Daniel Fitzke - gute Kommunikation!
Daniel Fitzke - gute Kommunikation!

Stimmen zu „PR für Freiberufler“

Mittlerweile sind erste Rezensionen zu „PR für Freiberufler“ erschienen. Eine kurze Zusammenfassung zu Nachlesen:

 

»Freiberufler sitzen auf einem großen Schatz an Themen und Inhalten«, schreibt der Kommunikations-Coach Daniel Fitzke. Mit seinem Buch »PR für Freiberufler« (Gabal, 200 S., 19,90 Euro) will er den vielen viel zu bescheidenen Profis da draußen helfen, zu gefragten Experten zu werden. »Schon mit ein bis zwei Stunden sys­tematischer PR-Arbeit pro Woche lässt sich viel erreichen.« […] Seine vielleicht wichtigste Erkenntnis lautet: Die hohe Kunst der PR-Arbeit besteht darin, dass man als Experte erkannt wird, ohne dass man es als Schild um den Hals tragen muss.

 

- Marcus Schuster im Börsenblatt des Deutschen Buchhandels

 

In seinem Buch stellt Fitzke die wichtigsten Tätigkeitsfelder vor, in denen Freiberufler sich profilieren können. […] Schritt für Schritt führt er durch die Bereiche „klassische Presse- und Medienarbeit“, „Social Media“, das Verfassen von Reden sowie das Anbieten als Experte für Talks und Interviews – bis hin zur Kür, dem eigenen Buch zur Unterstreichung des Expertenstatus. Das Buch bietet PR-Einsteigern viele praktische Tipps, mit denen sie von der Pike auf starten können.

Roter-Reiter-Fazit: Wer sich als Freiberufler von der breiten Masse abheben und sich ein Markenprofil aufbauen möchte, findet in diesem Buch das passende Starterpaket für Informationen und strategische Vorüberlegungen.

- Roter Reiter Magazin

 

Ein absolut nützliches Arbeitsbuch, zum Durcharbeiten und Todo-Liste-Erstellen – oder zum Nachschlagen en point, auch mithilfe des Stichwort-Verzeichnisses.

 

- Hanspeter Reiter im Blog von GABAL e. V.

Neu: Trailerfilm „PR für Freiberufler“

In Zusammenarbeit mit artwork hövelmann ist ein Trailerfilm zum Buch „PR für Freiberufler“ entstanden.

Rezension und Gewinnspiel

Die erste Rezension von „PR für Freiberufler“ ist online. Frank Bärmann, Inhaber der Agentur conpublica und selbst als Gastautor beim Buch dabei, schildert seine Eindrücke. Außerdem winkt beim Gewinnspiel ein signiertes Exemplar.

 

Hier geht es zur Rezension auf conpublica.de

PR für Freiberufler: Kostenlose Leseprobe

Am 29. Februar erscheint „PR für Freiberufler“. Für Neugierige, die schon mal reinschnuppern wollen, gibt es jetzt eine kostenlose Leseprobe.

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

Leseprobe zum Download

"PR für Freiberufler" erscheint am 29. Februar

„30 Minuten Schreibblockaden lösen" auf der Frankfurter Buchmesse

Gut ein Jahr nach seinem Erscheinen war „30 Minuten Schreibblockaden lösen“ erneut auf der Frankfurter Buchmesse zu sehen. Unter dem Motto „In 30 Minuten wissen Sie mehr“ präsentierte der GABAL Verlag auf seinem Messestand n Halle 3.1 die jüngsten Neuerscheinungen und andere Bücher aus der beliebten Reihe.

 

Schreibblockaden lösen – das passte wohl ganz gut auf eine Buchmesse. Der Autor hat sich beim Besuch des Messestands gefreut. Ebenso erfreulich war am Autorenabend auf dem GABAL-Stand der Austausch der Autorinnen und Autoren großer und kleiner Bücher. Außerdem gab es gut Gespräche mit den vielen Dienstleisterinnen und Dienstleistern rund ums Buch – mit Lektorat, Korrektorat, Setzern, Grafikern, Sprecherinnen für Hörbücher und natürlich dem sympathischen Team des GABAL-Verlags. Der „Best Book Award“ des Verlags ging in diesem Jahr übrigens an Anne M. Schüller für ihr Buch „Die Orbit Organisation“.

 

Natürlich wurden nicht nur die kleinen Bücher präsentiert, sondern auch die großen aus den Reihen, Dein Business, Dein Erfolg, Dein Leben sowie die neuen Whitebooks. Unter den vielen Neuerscheinungen befand sich auch Tobias Becks „Unbox your Relations“, der bereits mit „Unbox your Life“ einen Bestseller gelandet hatte.

 

Ob „30 Minuten Schreibblockaden lösen“ auch auf der Leipziger Buchmesse im Frühjahr dabei sein wird? Das ist wohl noch offen. So viel ist aber sicher: Das nächste Buch von Daniel Fitzke wird dort vorgestellt: Das GABAL Whitebook „PR für Freiberufler“ erscheint Ende März 2020.

Die Angst vor dem weißen Blatt

Das hat Spaß gemacht  trotz zwischenzeitlich unterbrochener Telefonverbindung: Überraschende Anfrage für einen Talk im Frühstücksradio am Sonntagmorgen. Die Redaktion war bei der Recherche zur Sendung auf „30 Minuten Schreibblockaden gestoßen“. Ob der Autor etwas darüber erzählen möchte?

 

Am 17. März 2019 drehte sich bei Zwei auf eins auf radio eins im rbb alles um das Thema „Blatt“. Blattgold. Klopapiermarketing. Gespräch mit einer Blattmacherin – das „Blatt“ gibt eine Menge her, wenn man sich einmal ein bisschen damit beschäftigt. Und das hat die Redaktion getan. Das Thema wurde aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchtet. Umfassend. Augenzwinkernd. Originell. Gründlich.

 

Und ja: Die Moderatoren Sven Oswald und Daniel Finger haben auch mit Daniel Fitzke gesprochen. Thema des Interviews: die Angst vor dem weißen Blatt. Und natürlich hat der Autor eine gute Nachricht: Es gibt keinen Grund, Angst zu haben, denn Schreibblockaden gibt es gar nicht! Prokrastination ist Arbeit.

Zwei auf eins - ein sehr unterhaltsames Format, das natürlich auch außerhalb des Sendegebiets gestreamt werden kann. Hier gibt es die Sendung als Podcast zum Nachhören auf radioeins.de

Kolumne im Pressesprecher Magazin

„Schreibblockaden gibt es gar nicht“, weiß jetzt auch Kolumnist Claudius Kroker zu berichten.

Hier geht es zu seiner persönlich-launigen Buchbesprechung:

 

pressesprecher.com

„30 Minuten Schreibblockaden lösen“ erscheint im September

Das kompakte Ratgeberbuch „30 Minuten Schreibblockaden lösen“ von Daniel Fitzke erscheint am 30. September 2018 im GABAL Verlag. Darin erfahren Sie, wie Sie mit Angstblockaden und Erwartungen umgehen, kreative Prozesse bewusst gestalten und Kreativitätstechniken anwenden, um blockadefrei zu schreiben.

 

Vorbestellt werden kann schon jetzt im Buchhandel vor Ort. Außerdem gibt es das Buch bei amazon und im Versandhandel mit Unternehmenssitz in Deutschland bei Thalia.

Bericht vom IHK Medienseminar

Bericht vom Gastvortrag "Mut zur Langeweile! So überwinden Sie Schreibblockaden" auf dem Medienseminar der IHK Siegen am 17.10.2017: LokalPlus.nrw

Gastbeitrag über Schreibblockaden im Pressesprecher Magazin

„Mut zur Langeweile: So besiegen Sie Schreibblockaden“ - das Wesentliche auf vier Minuten zusammengedampft: pressesprecher.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daniel Fitzke - gute Kommunikation!